Nachhaltigkeit

klimaneutrale Steuerkanzlei

Unser Weg zur klimaneutralen Steuerberatungsgesellschaft

Wir möchten Transparenz mit Blick auf den eigenen CO2-Fußabdruck schaffen und wir haben uns für dieses Vorhaben mit Planetly einen innovativen Partner gefunden. Gemeinsam mit Planetly haben wir unsere CO2-Emissionen berechnet, analysiert und insgesamt 170 t CO2e kompensiert. Wir arbeiteen mit Planetly zudem an nachhaltigen Reduktionsstrategien.

Unser CO2-Fußabdruck

Der CO2-Fußabdruck von uns für das Geschäftsjahr 2019 beträgt 77,2 t CO2e und umfasst die Summe aller Treibhausgase, die durch alle Unternehmensaktivitäten in die Atmosphäre gelangen. Diese Emissionen entstehen überwiegend durch den Heizenergieverbrauch in den Büros in Rostock und Bad Doberan sowie durch externe Dienstleistungen und Server, die wir nutzt. Das Pendeln der 15 Mitarbeiter:innen macht den drittgrößten Anteil des Fußabdrucks aus.

Wir berücksichtigt als Unternehmen in unserer CO2-Bilanz nicht nur die direkten und energiebezogenen Emissionen (Scope 1 und Scope 2), sondern auch die Emissionen, die in der Wertschöpfungskette durch Dienstleister und eingekaufte Produkte und Services entstehen (Scope 3), und gleichen diese gesamthaft aus.

Wir haben unsere CO2-Emissionen kompensiert

Wir haben uns entschieden alle CO2-Emissionen aus dem Geschäftsjahr 2019 über zertifizierte Klimaschutzprojekte zu kompensieren. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter und gleichen auch die CO2-Emissionen aus dem Geschäftsjahr 2018 aus. Dafür haben wir unseren ermittelten Fußabdruck großzügig auf 170 t CO2 aufgerundet.

Wir unterstützen durch unsere CO2-Kompensation ein Biogas-Projekt in den Niederlanden. Das Projekt fördert die Diversifizierung der Quellen erneuerbarer Stromerzeugung und optimiert die Nutzung von natürlichen Ressourcen und Abfällen. Da die Projektaktivität eine erneuerbare Energiequelle nutzt, verringert sich dadurch die Nutzung endlicher natürlicher Ressourcen wie Kohle, Gas und Öl. Das Projekt verbessert die Luftqualität in der Region erheblich und reduziert Kohlendioxid und Methan, die andernfalls in die Atmosphäre ausgestoßen würden, und die Kontaminierung der Böden und des Wassers, wenn Stickstoff in den Boden eingeleitet wird.

Das Projekt ist nach dem Verified Carbon Standard (VCS) akkreditiert. Dadurch wird sichergestellt, dass das Projekt eine echte Reduzierung der Kohlenstoffemissionen bewirkt und die lokalen Gemeinden unterstützt, indem es eine erneuerbare Energiequelle sowie ein effektives Abfallmanagement anbietet.

Wir möchten den CO2-Fußabdruck weiter reduzieren

Wir erarbeiten gemeinsam mit Planetly zudem nachhaltige Reduktionsmaßnahmen, um die CO2-Emissionen im Jahr 2021 und darüber hinaus weiter zu senken.

Lutz Friedenberger
Steuerberater
Tel.: 0381 207 408-10
mehr Infos...
Mario Rudnick
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Tel.: 0381 207 408-10
mehr Infos...
Arne Friedenberger
Steuerberater
Tel.: 0381 207 408-10
mehr Infos...